Gute Gaben auch für die Großen

Geschrieben von NK

Am 06.12.2018 besuchte der Nikolaus mit Krampus und seinen Engeln die Schüler der Mittelschule. Ausgestattet mit selbstverfassten Gedichten der Klassenleitungen, überreichten die Helferchen des Nikolauses jeder Klasse einen Korb mit Erdnüssen, Mandarinen und Schokonikoläusen. Auch die Lehrer wurden nicht verschont und erhielten ein paar erfrischende Worte sowie einen „leckeren“ Nikolausgruß.
Organisiert und durchgeführt wurde die Aktion von dem Arbeitskreis „Nikolaus“ der SMV, der dieses Jahr aus Schülern der 5. und 9.Klasse besteht.

Geschenk mit Herz

Geschrieben von IS

Ohne zu zögern waren drei Klassen Feuer und Flamme als wir, die Klassenleiter der Klassen 10Ma, 10Mb und 5b eine Idee zum sozialen Engagement über Ländergrenzen hinweg vorschlugen: Lasst uns Dinge sammeln, Geschenke packen und damit einem Kind zur Weihnachtszeit eine Freude machen!

Ohne Berührungsängste halfen wir dabei zusammen:
Die beiden „großen“ Klassen, 10Ma und 10Mb sammelten fleißig interessante, lehrreiche, spielerische aber auch wohlschmeckende Geschenke, die dann hübsch verpackt werden sollten.

Die „Kleinen“ aus der 5b übernahmen die Beschaffung der Verpackungsmaterialien, brachten Schuhkartons, Geschenkpapier und -bänder.

Liebevoll und in beeindruckend hilfsbereiter Zusammenarbeit wurden die besorgten Geschenke zu Geschenkboxen verpackt und festlich verziert. Mit großem Stolz brachten die „Großen“ dann die Geschenke zur Sammelstelle, wo sie nun irgendwo auf der Welt das Weihnachtsfest eines Kindes versüßen werden. Die gute Stimmung während des Packens hat uns dabei gezeigt, dass es immer die größte Freude ist, jemand anderen eine Freude zu bereiten!

Zur Info: Das Team von „Geschenk mit Herz“ vergibt diese teils in Deutschland, teils in Europa, verschickt jedoch auch bis ins südamerikanische Brasilien.

„Wir helfen euch jetzt auch!“ – Team der Schulsanitäter erweitert sich

Geschrieben von NK

So werden zukünftig die frisch ausgebildeten Schul-Sanis zu ihren Einsätzen per Handy gerufen.

Zehn Schüler der Paul-Gerhardt-Mittelschule Freising haben sich unter der Leitung von Frau Simone Wüst von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und erfahrenen Schulsanitätern anderer Mittelschulen in einem 16-stündigen Lehrgang ausbilden lassen. Sie stehen nun für ihre Mitschüler bereit und legen zum Beispiel Verbände an, weisen den Notruf ein und leisten psychische Betreuung. Aber nicht nur in akuten Notfallsituationen sind die Schüler nun im Dienst, auch an schulischen Veranstaltungen wie der Faschingsfeier der SMV heißt es nun „Wir sind vom Schulsanitätsdienst und hier, um dir zu helfen!“. Damit die Jungen und Mädchen in ständiger Übung bleiben und sich vertieftes medizinisches Wissen aneignen, werden sie unter Leitung ihrer Kontaktlehrerin Frau Nele Kreß nachmittags weitere Fallbeispiele bearbeiten und sich stetig auf mögliche Einsätze vorbereiten.

Frau Buchner gratulierte stolz ihren neuen Sanitätern zur erfolgreich absolvierten Ausbildung.