Allgemeinverfügung des StMGP zum Besuch von Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Heilpädagogischen Tagesstätten

|
Geschrieben von SP

Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat folgende Allgemeinverfügung zum Besuch von Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Heilpädagogischen Tagesstätten erlassen:

 

Bitte beachten Sie diese Verfügung, falls Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet entsprechendder aktuellen Festlegung durch das Robert Koch-Institut (RKI) aufgehalten haben.

Eine Übersicht der festgelegten Risikogebiete finden Sie unter diesem Link: COVID-19: Internationale Risikogebiete und besonders betroffene Gebiete in Deutschland

In diesem Fall dürfen Ihre Kinder für einen Zeitraum von 14 Tagen seit Rückkehr aus dem Risikogebiet keine Schule, Kindertageseinrichtung, Kindertagespflegestelle oder Heilpädagogische Tagesstätte betreten. Ausreichend ist, dass die Festlegung des Gebietes als Risikogebiet durch das RKI innerhalb der 14-Tages-Frist erfolgt. 

Bitte denken Sie auch daran, Ihre Kinder in der Schule krankzumelden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.