Unterricht

"Ess-Kult-Tour" macht Halt in Freising

Geschrieben von Klasse 8Mb
Kategorie: /

Am 25. 11. 2016 bekamen wir, die Klasse 8Mb der Paul-Gerhardt-Mittelschule Freising in den letzten beiden Schulstunden Besuch von Frau Meraner aus der Verbraucherzentrale Bayern. Im Rahmen des Themas „Ernährung“ im PCB-Unterricht nahmen wir an der Aktion „Ess-Kult-Tour“ teil, um noch mehr zu erfahren und zu lernen.

Weiterlesen ...

Die Klasse 9a reist in die DDR-Zeit zurück

Geschrieben von Beyza & Rana (Schüler aus der Klasse 9a)
Kategorie: /

Am 05.02.2016 bekamen wir, die Klasse 9a aus der Paul-Gerhardt-Mittelschule Freising, Besuch von dem Vater eines Klassenkameraden, der uns über sein Leben in der ehemaligen DDR erzählte.
In den Wochen zuvor beschäftigten wir uns im GSE-Unterricht mit der Geschichte der BRD und der DDR zwischen 1949 und 1990. Gruppenweise hatten wir uns dann zur Vorbereitung Fragen zu den Bereichen Freizeit, Reisen, Schule/Ausbildung und Versorgung überlegt, die unser Gast zuhause vorbereiten konnte.
Er begann erst unsere Fragen zu beantworten, wie zum Beispiel was für die DDR-Bürger erlaubt war und was von der Regierung verboten war. So erfuhren wir, dass es bestimmte Länder gab, die sie besuchen durften.

Weiterlesen ...

Batya, der Schulhund

Geschrieben von SK
Kategorie: /

Die Klassen 2a und 2c bekommen Besuch von Batya, einem Golden Retriever. Frau Kirnberger hat uns mit ihrem Schulhund besucht.

Das war ein besonderes Erlebnis!

Mit allen Sinnen haben wir Batya kennengelernt. . Der spielerische Umgang mit der Hündin baute Vertrauen auf. Wir erlebten ein perfekt erzogenes Tier, das uns viel Wissen über Hunde näher brachte. Wir bemühten uns, respektvoll und selbstbewusst mit ihr umzugehen.

Batya ist viereinhalb Jahre alt. Sie lebt bei der Familie Kirnberger und besucht oft Kinder in Schulen oder Kindergärten. So können alle Kinder leicht lernen, wir man mit einem Hund richtig umgeht.

Bevor ich einen Hund streichle, muss ich immer den Besitzer fragen. Hunde wollen an der Hand schnuppern und dann vorsichtig an der Seite gestreichelt werden. Sie müssen mit viel Geduld und klaren Regeln erzogen werden, dann gehorchen sie so wie Batya.

Weiterlesen ...